Freitag, 12. April 2013

Ein Törtchen zum Geburtstag

Meine Tochter ist heute zum Kindergeburtstag eingeladen. Drei Jahre alt wird das Geburtstagkind, und meine Tochter wollte unbedingt eine Karte für sie basteln. Mit einer Torte und Blümchen drauf - ganz wichtig!

Da sie noch nicht so ganz akkurat Stempeln kann, haben wir die meisten Elemente gestanzt. Aus bunter Hologramm-Folie, weil die so schön glitzert. Ein bisschen gestempelt habe ich dann auch noch, um dem Ganzen den letzten Schliff zu geben, aber Stanzen und Kleben kann meine Kleine schon ganz gut und (fast) alleine.

Hier das Resultat:


Ist sie nicht schön? Für alle glitzerbegeisterten kleinen Mädchen sicher ein Traum.

Ich hab mich bei der ganzen Aktion riesig gefreut, endlich meine neuen Klartext-Stempel einzuweihen. Leider habe ich noch nicht ganz raus, wie ich einen klaren, glatten Stempelabdruck ohne ausgefranste Löcher hinkriege. Zeit genug, in das Papier einzudringen, habe ich der Farbe auf jeden Fall gelassen. Ich habe zwar noch versucht, die größten Lücken mit einem Marker zu korrigieren, aber das hätte ich besser bleiben lassen. Ich habe nämlich mit Distress-Farben gestempelt - und da unterscheiden sich die Markerfarben doch leider erheblich von den Kissen. Na ja, beim nächsten Mal weiß ich's besser.

Stempel: Klartext-Stempelset "Sonnenschein"
Stempelkissen: Distress Ink Dusty Concord
Stanzer: Stampin' Up Törtchen und Boho-Blüten
Cardstock: Fundus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Liebe Worte versüßen mir immer den Tag.
Thank you for leaving me some love. Kind words always sweeten my day.