Dienstag, 21. Mai 2013

Nurse Tilda

Eigentlich wollte ich die wenige Zeit, die ich übers Pfingstwochenende hatte, nutzen, um mal wieder einen Challenge-Beitrag zu gestalten. Aber dann kam ganz unerwarteterweise meine Schwiegermutter ins Krankenhaus. Die Arme hatte sich eine (künstliche) Hüfte ausgekugelt. Da musste natürlich sofort eine Genesungskarte her.


















 

Da ich mich in der Kürze der Zeit lieber aufs Kolorieren als aufs Ausschmücken konzentriert habe, ist eine sehr schlichte Karte entstanden. Ich habe etwas Ähnliches vor einiger Zeit schon mal irgendwo im Netz gesehen und mich sofort in diesen einfachen Stil verliebt. Leider kann ich die Quelle gerade nicht mehr finden. Ich reiche sie nach, wenn ich wieder darauf stoße.

Um nicht zu vergessen, welche Copics ich zum Kolorieren verwendet habe, habe ich diesmal ein Bild von allen Stiften gemacht, die zum Einsatz kamen. Voilà:

Damit kann ich mir die Materialliste diesmal auch sparen, denn außer Copics und No-Name-Cardstock und Perfect Coloring Paper habe ich nichts verwendet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Liebe Worte versüßen mir immer den Tag.
Thank you for leaving me some love. Kind words always sweeten my day.