Dienstag, 10. Juni 2014

Thank You – Eine schnelle Danke-Karte

Am Wochenende musste ein schnelles Danke-Kärtchen her. Das ist dabei herausgekommen:
Last weekend I needed a quick thank you card. This is what I came up with:


Die Farben auf dem obigen Bild wirken ziemlich knallig. Die auf dem unteren geben einen besseren Eindruck von der Originalkarte. Den Hintergrund habe ich mit dem Plaid Background Builder von My Favorite Things gestempelt, den ich schon seit Ewigkeiten einweihen wollte. Für den Grußtext habe ich zum ersten Mal die Inlay-Die-Cutting-Technick ausprobiert, die im Moment ja ungemein angesagt ist. Das Ergebnis gefällt mir richtig gut!
On the above picture the colors are extremely saturated. The image below gives a better impression of the original hues. I've stamped the background with the Plaid Background Builder set by My Favorite Things. I bought it months ago but never had the time to use til now. For the greeting I gave a try to the inlay die cutting technique which is so hugly popular at the moment, and I'm really impressed by the outcome.


Farblich und gestalterisch habe ich mich an dem Geschenkband orientiert, mit dem das Präsent eingepackt war, das mit dieser Karte verschenkt wurde. Weil alles ziemlich schnell gehen musste, habe ich leider vergessen, es zu fotografieren. Hätte ich mehr Zeit gehabt, hätte ich der Karte evtl. noch eine Art Rahmen oder ein Band spendiert, die Ecken abgerundet oder irgendwas hinzugefügt, das die Karte ein wenig auflockert. So ganz mein Stil ist sie in dieser Form nicht. Aber sei's drum bei den Beschenkten ist sie gut angekommen und das zählt, denke ich.
As a guide for the colors and the design I took the ribbon with which the gift, which was presented with the card, had been decorated. Unfortunately, I didn't have the time to take a picture of it. Had I had more time to put the card together I'd probably rounded the corners, added some kind of frame or ribbon to it or anything else that would have given the card a somewhat airier look. In it's present form it does not really resemble my style. However, the presentees loved it, and in the end I think that's what counts.

Stempel: MFT "Plaid Background Builder"
Stempelkissen: Hero Arts "Red Royal", "Orange Soda", "Butter Bar"
Stanzen: Memory Box "Parker Upper + Lower Alphabet Set", Mini-Herzstanze von ?
Cardstock: Karteikarte, SU "Gartengrün", Fundus
Sonstiges: Wink of Stella Clear Glitter Pen, weißer Gelstift

1 Kommentar:

  1. Also ich finde deine Karte klasse, der Hintergrund bringt es einfach. Das sieht sooo toll aus, auch der Text so "versenkt" - eine super Wirkung ist das, da braucht es gar nicht mehr. Haste prima gemacht!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Liebe Worte versüßen mir immer den Tag.
Thank you for leaving me some love. Kind words always sweeten my day.