Donnerstag, 5. Juni 2014

Zum Vatertag - Fathers Day Cards

In anderen Ländern steht der Vatertag noch bevor, hier in Deutschland haben wir Papas, Opas und andere Männer schon letzten Donnerstag gefeiert. Zu diesem Anlass habe ich zwei Versionen einer klassischen Männerkarte gewerkelt. Hier die erste:
In other countries Fathers Day is still to come, here in Germany we already celebrated our daddies, granddaddies and other men last Thursday. I created two versions of a very typical masculine card for that occasion. Here's the first one:


Da ich weder für den Hammer noch für den Spruch einen passenden Stempel habe, mit die Karte aber einfach nicht aus dem Kopf ging, war Handarbeit angesagt. Den Hammer habe ich vorgezeichnet und aus der Skizze meinen eigenen Digi-Stempel entwickelt. Der Spruch ist von Hand geschrieben (immer noch etwas krakelig, aber ich übe fleißig).
As I neither had a stamp for the hammer nor for the greeting I had in mind (literally saying: "You're the hammer" meaning "You're the best") I had to create them both myself. For the hammer I drew a sketch on paper and developed my own digi stamp from that. The greeting is written by hand (still a little spidery but I'm practising hard).


Das Wabenmuster ist mithilfe einer Schablone entstanden, die meine Cameo für mich ausgeschnitten hat, sowie einem Schwammtupfer und ein paar Distress Inks. Hier noch mal ein Blick ins Karteninnere:
For the honeycomb pattern I used a stencil cut out with my Cameo, a sponge dauber and a few Distress inks. Here's a look at the inside of the card:


Und so sieht die zweite Version meiner Karte aus.
And this is the second version of my Fathers Day card for this year:


Challenges:
Simon Says Stamp Wednesday Challenge: Fathers Day/Masculine 
Addicted to Stamps and More: #98 Holiday

Stempel: selbst gemachter Digi-Stempel, SU "Woodgrain", "Ein Duftes Dutzend"
Stempelkissen: Versamark, SU "Wildleder", Distress Ink "Shabby Shutters", "Peeled Paint"
Farben: Copics (T3, 5, 7, 9; E 53, 57, 59)
Papier: Folia Fotokarton, Transparentpapier, Perfect Coloring Paper
Stanze: Spellbinders "Classic Circles Large"
Schablone: Wabenmuster (Silhouette)
Sonstiges: weißer Gelstift, weißes Embossingpulver, Pailetten, Federhalter, Brause-Feder EF 66, Pelikan-Tinte 4001 in Brillant-Schwarz

Kommentare:

  1. Die Karten sind beide super geworden! Wow, ein selbst gemachter Digi-Stempel? Respekt! Danke für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja,
    die Karten sind beide sehr schön. Bei der ersten gefällt mir sehr gut der Wabenhintergrund. Das ist eine prima Idee!

    Viele Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. What a fabulous mans card, brilliant design of card.
    Thank you for joining us at Simon says Stamp Wednesday Challenge.

    AntwortenLöschen
  4. Very cool technique with the vellum, also love the faux stitching :) Thank you so much for taking the time to share with us at Addicted to Stamps and More this week. We sure hope to see you again soon :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Liebe Worte versüßen mir immer den Tag.
Thank you for leaving me some love. Kind words always sweeten my day.