Mittwoch, 10. Juni 2015

Stempelküche-Challenge: #21 - Holzstruktur

Hallo allerseits! Bevor es an die neueste Stempelküche-Challenge geht, möchte ich mich erst einmal ganz herzlich über die immens positive Reaktion auf meine Kaffeekarte bedanken, die ich am Sonntag hier vorgestellt habe. Mit so vielen lieben Kommentaren hätte ich nie gerechnet. Ich bin jetzt noch ganz sprachlos von der großen Resonanz. Vielen, vielen herzlichen Dank euch allen - ihr sei die Besten!
Hi to all of you out there! Before I talk about the latest Stempelküche-Challenge I want to thank you all for the hue response to my coffee card which I showed here on my blog on Sunday. I'd never expexted so get many kind an encouraging comments. I'm still a bit speechless by all of this. Thank you so much - each and every one of you - you're the best!

Jetzt aber zum eigentlichen Thema dieses Posts. Die Stempelküche-Challenge geht in die nächste Runde. Das Thema der nächsten vierzehn Tage lautet "Holz(struktur)". Ob Stempel, Stanzen, Motivpapier oder Embossing-Folder, auf euren Projekten dürft ihr alles verwenden, was irgendwie an Holz erinnert. Auf meiner Beispielkarte habe ich gleich zweimal Holziges verarbeitet.
But now let's get to the original topic of this post. Today starts a new challenge over at the Stempelküche challenge blog. For the next two weeks we want to see papercraft projects following the cue word "wood (structure)". Be it stamps, dies, patterned paper or embossing folders on your projects you may use anything that somehow reminds us of wood. For my inspirational card I've even used two woody elements.


http://www.stempelkueche-challenge.blogspot.de/2015/06/stempelkuche-challenge-21-holzstruktur.html

Beim Thema Holz dachte ich sofort an Wald. Und was läge da näher als wieder eines meiner Lieblingssets von Lawn Fawn auszugraben, nämlich "Into the Woods". Den süßen Critters darin kann ich einfach nicht widerstehen. Wunderbarerweise gibt es in dem Set auch einen Baumstammstempel, der bestens zum Thema passt und daher gleich mit auf die Karte musste. Noch ein paar Wölkchen, Blümchen und Schmetterlinge dazu, etwas Grün, um eine moderne Waldlandschaft zu schaffen, und den Hintergrund gleich noch mit einem Baumstamm-Embossingfolder bearbeitet, fertig war die Karte. Dass da irgendwie kein Text mehr draufpasst, ist mir erst hinterher aufgefallen. Die kleine Herzchensprechblase kam zu Schluss daher eher aus Verlegenheit dazu, passt aber irgendwie ganz gut, oder nicht? So lässt sich die Karte zumindest sehr vielfältig einsetzen. Ob zum Jahrestag oder Geburtstag für den Liebsten, als Dankeskarte für eine liebe Freundin oder als kleien Aufmerksamkeit einfach so.
Thinking of wood I first of all thought of the habitat. And what could make more sense then again turning to one of my favorite Lawn Fawn sets, namely "Into the Woods". I just can't resist these cute little critters. Fortunately, there's also a log stamp inclued in this set, which of course was simply meant for this card. Adding a few clouds, flowers and butterflies a well as a bit of green to create a modern woodscape and working the card base with a wood embossing folder and I was done - almost that is. Because only at this point I realized that I don't really have enough space to add a greeting anymore. The small speechbubble with the little heart was more or less a makeshift solution in the end, but somehow its fits the card nonetheless, don't you think? That way you can use it for a lot of occasions: as an anniversary or birthday card for your partner, a thank you card for your best friend or a modest gift just because.


Und jetzt nichts wie rüber zum Challengeblog der Stempelküche, wo euch meine DT-Kolleginnen Carolin, Jessa, Beate, Biggi und Birka sowie unsere beiden Gastdesignerinnen für diesen Monat, Katrin und Anja, zeigen, was sie sich zum aktuellen Thema haben einfallen lassen.
And now quickly hop over to the Stempelküche challenge blog to find out what my DT mates Carolin, Jessa, Beate, Biggi and Birka as well as our guest designers, Katrin and Anja, have come up with to inspire you for this challenge.

Challenges:
Seize the Birthday: Animals









Lawnscaping Challenges: Calling All Critters 














Stempel: Lawn Fawn "Into the Woods", Klartext "Einfach gut"
Stempelkissen: MFT Hybrid Ink "Black Licorice", Memento "Summer Sky",  SU "Schokobraun" und "Glutrot"
Farben: Polychromos
Papier: Strathmore "Bristol Smooth 200", Exacompta Karteikarte
Motivpapier: SU
Embossing-Folder: We R Memory Keepers "Woodgrain"
Stanzen: Martha Stewart "3-in-1 Butterfly" und "Hydrangea"

Kommentare:

  1. Ui, ich bin ganz verliebt in das süße Kitz! Toll mit dem geprägten Hintergrund! LG Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Into the Woods war eines meiner ersten Sets und ich benutze es auch echt gern, aber so toll habe ich das kleine Reh noch nie in Szene gesetzt. Ich muss mich Biggi anschließen, der Hintergrund ist absolut klasse.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Such an adorable card, love the layout and the pairing with dry embossed BG :)

    AntwortenLöschen
  4. Sonja, I love all the beautiful detail on your card, still having a clean and fresh look to it!
    Thanks for playing at Seize the birthday!

    AntwortenLöschen
  5. Ich befürchte, das Set muss ich mir auch kaufen.... und ich finde, das Herz sagt mehr als 1000 Worte :-) seeeehr süß!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Die Karte ist genial geworden und das Reh ist perfekt coloriert!
    Thanks so much for playing along with us at Seize the Birthday!
    Anni

    AntwortenLöschen
  7. Oh my that is a cute card! Love it! Thanks so much for joining us at Seize the Birthday!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Liebe Worte versüßen mir immer den Tag.
Thank you for leaving me some love. Kind words always sweeten my day.