Montag, 24. August 2015

Surprise, surprise - Glückwunschkarte mit Innenleben

Kennt ihr das auch? Manchmal hat man ganz spontan eine Idee für eine Karte oder irgendein anderes Projekt, setzt sich hin und kann das Erdachte in Null Komma nichts fertigstellen. Dann wiederum will man unbedingt etwas zu einem ganz bestimmten Thema werkeln, zerbricht sich ewig den Kopf darüber, wie man das Ganze angehen will, und braucht Tage oder Wochen bis man sein Projekt endlich fertiggestellt hat. Die Karte, die ich euch heute zeige ist so eines dieser zähen Projekte.
Are you familiar with that? Sometimes you spontaneously have an idea for a card or another project, you sit down and realize it in the wink of an eye. Then again you desperately want to create something for a special occasion, you're struggling forever until you come up with an idea and it takes days or even weeks until you've finally realized it. The card I'm showing you today is one of those tough projects.


Den Anstoß dazu gab eine neue Challenge, von der ihr vielleicht schon gehört habt (falls nicht, solltet ihr unbedingt mal einen Blick darauf werfen): die Pinterest Inspired Challege. Das Inspirationsbild und die DT-Werke auf dem Challenge-Blog hatten mich auf anhieb begeistert, und obwohl ich diesen Monat so viel um die Ohren hatte, wollte ich unbedingt mitmachen. Die Idee zu einer passenden Karte war relativ schnell geboren, aber die Umsetzung hat mich viel Schweiß und Geduld gekostet. Mit dem Endergebnis bin ich nicht vollauf zufrieden, aber ich erspare euch an dieser Stelle einfach mal die Liste der Dinge, die nicht so geworden sind, wie ich sie mir vorgestellt habe. Wenn man das nicht weiß, sieht die Karte im Nachhinein nämlich doch ganz nett aus.
It's been kicked off by a new challenge which you might already have heard of (and if you haven't you should definitely take a look at it). I'm talking about the Pinterest Inspired Challege. The inspirational picture and the DT cards instantly thrilled me and I desperately wanted to participate despite of all the private affairs which were keeping me busy this month. The idea for my card came to my mind quite quickly but the execution cost me a lot of sweat and patience. I'm not wholly satisfied with the outcome but I won't bother you with the list of things that didn't turn out the way I imagined it. Having said that, I think the card looks quite good to those who don't know what went wrong while creating it.


Die Überraschung, von der im Titel dieses Posts die Rede ist, befindet sich im Inneren der Karte: ein ganzer Blumenstrauß mit Vase. Platz für viel Text bleibt dadurch zwar nicht, aber den braucht man ja auch nicht immer. Stattdessen erhählt die Empfängerin bzw. der Empfänger einen nie verwelkenden Blumenstrauß, bei dem man nicht mal das Wasser wechseln muss.
The surprise I'm talking about in the title of this post is hidden in the inside of the card: a  flower bouquet complete with vase and water. There is, of course, not much space left to write something into the card but then you don't always need that space. Instead the recipient gets a bouquet that never withers and that never needs to have it's water changed.


Hier noch mal ein Blick auf die Koloration im Inneren. Das Wasser in der Vase habe ich übrigens nach einer brillanten Anleitung von Sandy Allnock koloriert, die ihr hier finden könnt. (Da muss ich auch noch ein bisschen üben ;o) )
Here's another look at the coloring on the inside. I've colored the water in the jar following a brilliant tutorial by Sandy Allnock, which you can find here. (And yes, I still need some more practice with that. ;o) )



Challenges:
Pinterest Inspired Challenge: #1














Stempel: WPlus9 "Doodle Buds", Lawn Fawn "Bugs and Kisses", Stempelküche "Blablabla"
Stempelkissen: Memento "Tuxedo Black", Versafine "Onyx Black"
Farben: Copics
Stanze: Simon Says Stamp "Stitched Circles"
Papier: Simon Says Stamp "120 lb Base Weight Cardstock", Tchibo
Sonstiges: Wink of Stella Glitter Pen clear

Kommentare:

  1. Oh Sonja your effort was so worth every minute spent on this card! It is clever and beautiful in just one take!
    One to case... for sure!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks so much! Can't wait to see what you come up with.

      Löschen
  2. Was für eine tolle Idee, ich bin total begeistert!!!
    GlG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sonja,

    oh ja, solche Projekte kenn ich auch. Manches liegt monatelang rum bevor es fertig wird.
    Deine Karte finde ich absolut genial. Ich sehe auch nicht das etwas falsch ist. Mir gefällt es sehr gut.
    Die Coloration ist perfekt und nicht nur weil ich diese Farben so sehr liebe. Ich kenne aber auch dieses Gefühl mit der eigenen Arbeit ist man nie zufrieden. Du kannst wirklich Stolz sein auf dich und dein Werk denn du hast dich durchgebissen und es fertig gestaltet. Ich bin begeistert. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Tsss, du bist wieder viel zu streng mit dir - die Karte ist doch supertoll! Ich bin richtig begeistert - die Blumen sind super, die Farben, der Aufbau, der Kniff!

    Drück dich!

    Jessa

    AntwortenLöschen
  5. The end result was worth all the effort. This is stunning and so very clever!

    AntwortenLöschen
  6. Beautiful... Love your "inside out" design! Thanks for joining us at Pinterest Inspired Challenge!

    AntwortenLöschen
  7. So pretty! That floral set is on my wish list!!!!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Liebe Worte versüßen mir immer den Tag.
Thank you for leaving me some love. Kind words always sweeten my day.