Mittwoch, 29. Juni 2016

I will - Alles Gute zur Hochzeit

Vor wenigen Wochen hat meine Stempelküche DT-Kollegin Jessa ihrem Liebsten das Ja-Wort gegeben. Eine Karte habe ich ihr zu dem großen Fest natürlich längst geschickt (es war diese hier). Zusätzlich hatte die liebe Birka, auch im Stempelküche-DT, die Idee, Jessa noch ein ganz besonderes Geschenk zu machen: einen Glückwunschrahmen vom ganzen Team. Dazu sollte jeder ein etwa kartengroßes Element gestalten; Farbvorgabe Silber und Pink. Hier seht ihr meinen Beitrag.
A few weeks ago my Stempelküche DT mate Jessa married her best friend. Of course I sent her a card to celebrate the occasion (this one), but another teamie, Birka, had the idea to create an even more special gift for her: a congrats frame made by the whole team. She asked all the teamies to create card-size elements based on the color combination silver and pink. This is my contribution:


Auf ein einfaches weißes Tag von Mama Elephant habe ich ein embosstes Herz geklebt, davor zwei verliebte Pinguine gesetzt (ich zumindest finde, dass sie total verliebt aussehen, so wie sie da auf einander zufahren) und alles mit einem silbernen Glitzerspruch und ein paar rosa Pailletten verziert.
I glued a dry embossed pink heart onto a simple white tag by Mama Elephant and placed two penguins in love (at least I think they're in love when I see them skating up to one another the way they do) in front of it. I combined this scene with a silver die-cut greeting and embellished it with some sequins.


Leider hat sich dann herausgestellt, dass die Vorgabe Kartengröße doch ein bisschen zu überdimensioniert war für den Rahmen. Glücklicherweise hatten Beate (verliebtes Brautpaar links) und Biggi (die verrückten Alley-Way-Vögel) zwei kleinere Elemente gestaltet, die sich trotzdem gut unterbringen ließen. Auch Carolins Beitrag (unten links) passte noch gut in den Rahmen, und Birka hat dann auf ein kleines Herz (unten rechts) umgesattelt. Dadurch sticht mein Tag jetzt allerdings  in dem Rahmen ziemlich prominent hevor, was eigentlich gar nicht beabsichtigt war. Die anderen mögen es mir verzeihen.
Unfortunately it turned out that four card-sized elements were a bit too large for the frame Birka had bought. Luckily Beate (bridal couple on the left) and Biggi (crazy Alley Way birds) had created some smaller elements which could easily be distributed in the frame. Carolin's contribution (bottom left) too fit the frame quite well. And Birka spontanously chose to create a smaller project than the one she originally prepared (the small heart on the bottom right). That way however, my tag stands out much more clearly than I intended it to, for which I have to apologize to my teamies.


Challenges:
Happy Little Stampers: Anything Goes with Dies
The Paper Players: #301 - Sketch

 












Stempel | stamps: Mama Elephant "Arctic Penguins"
Stempelkissen | inks: My Favorite Things Hybrid Ink "Black Licorice"
Farben | colors: Polychromos
Papier | cardstock: Stampin' Up "Flüsterweiß | Whisper White", Tchibo, silbernes Glitzerpapier | silver glitter paper
Stanzen | dies: Mama Elephant "Tags a Lot", Lil'Inker Designs "Stitched Hearts", Create A Smile Stamps "Kleine Worte"
Sonstiges | other: rosa Geschenkband | pink ribbon, silbernes Twine | silver twine, Pailletten | sequins

Montag, 27. Juni 2016

Joy to the world

Kaum zu glauben: in weniger als sechs Monaten ist schon Weihnachten, und obwohl ich mir vorgenommen habe, in diesem Jahr regelmäßig Weihnachtskarten zu basteln, damit ich vor Weihnachten nicht allzu sehr in den Stress gerade, ist daraus bisher noch nicht viel geworden. Mal schauen, ob sich das künftig ändert. Heute habe ich jedenfalls schon mal eine Weihnachtskarte für euch.
Believe it or not, in less than six month is Christmas. And even if I had planned to regularly create Christmas cards throughout this year to avoid stress in the last weeks before the Holidays I haven't gotten very far yet. Let's see if I'll be able change this in the weeks to come. I definitely have a Christmas card to share with you today.


Verwendet habe ich einen grandiosen Weihnachtsmannstempel von Avery Elle, auf den ich wundersamerweise erst vor Kurzem beim Stöbern in einem Online-Shop aufmerksam wurde. Ich fand ihn so genial, dass er gleich in meinem Warenkorb landete. Koloriert habe ich ihn mit Luminance-Farbstiften. Die Fensterstanze ist von My Favorite Things. Ich finde sie passt ganz wunderbar zu Winter- und Weihnachtsszenen und denke, dass ich sie dafür in diesem Jahr noch häufiger verwenden werde.
I've used an awesome Santa stamp by Avery Elle, which I surpringingly only discovered a few weeks ago when browsing through an online store. I found it so hilarious that it instantly made its way into my shopping cart. I colored the fun guy with Luminance pencils. The window die is by My Favorite Things. It's simply made for winter and Christmas scenes I think and I hope to use it for the like more often this year.



Challenges:
Christmas Card Challenges: #30 - Anything Goes 











Creative Friday: #156 - Weihnachten im Juni
Simply Create Too: #112 - Christmas in July

Stempel | stamps: Avery Elle "Oh What Fun", Paper Smooches "A Blessed Christmas"
Stempelkissen | inks: My Favorite Things Hybrid Ink "Black Licorice", Versafine "Onyx Black"
Farben | colors: Caran d'Ache "Luminance"
Papier | cardstock: Hahnemühle "Nostalgie", Mondi "Color Copy Style", Stampin Up "Grünbraun | Always Artichoke", Crafters Companion "Kraft Cardstock", Transparentpapier | vellum
Motivpapier | patterned paper: Stampin Up
Stanzen | dies and punches: My Favorite Things "Classic Window", Martha Stewart "branch", Japanese Drill Punch
Sonstiges | other: transparentes Embossingpulver | clear embossing powder

Samstag, 25. Juni 2016

Hello friend!

Wir ihr wisst, liebe ich die Stempel von Purple Onion Designs, und zwar nicht nur, weil die jeweiligen Motive so niedlich sind, sondern auch, weil sie sich so vielfältig verwenden lassen. Man kann unendlich verspielte Szenen damit gestalten, wilde Aquarellpanels oder schlichte CAS-Karten. Und genau so eine habe ich heute gemacht:
As you all know I love Purple Onion Design stamps. And I do so not only because their images are so cute but also because they are so versatile. You can easily create lots of cheerful little scenes with them, artsy watercolor panels or simple CAS cards. Today's card is one of the latter category.


Für die Koloration habe ich nach langer, langer Zeit wieder einmal meine Twinklings aus dem Schrank geholt. Das sind schimmerende Aquarellfarben, die einen feinen Glitzerglanz über jedes Motiv legen. Im Foto unten habe ich versucht, den mal im Bild festzuhalten. Den Hintergrund habe ich mit Distress Ink gewischt und anschließend mit Perfect-Pearl-Spray besprüht, damit auch ein wenig Glitzer abbekommt.
To color in the images I've dusted of my Twinklings again after a very long time. These are shimmering watercolors which let all images shine wonderfully. I've tried to capture this effect on the image below. The background is sponged with Distress Inks and to make it shimmer a bit as well I spritzed it with a bit of custom made Perfect Pearls spray.


Challenges:
Tag You're It: #50 (inspired by the colors and the design of the inspiration tag)














Addicted to Stamps and More: #199 - CAS
Simon Says Stamp Wednesday Challenge: Add some shimmer

Stempel | stamps: Purple Onion Designs "Toadstool", "Garden Bugs"
Stempelkissen | inks: My Favorite Things Hybrid Ink "Black Licorice", Versafine "Onyx Black"
Farben | colors: Twinkling H2O, Distress Ink "Tumbled Glass"
Papier | cardstock Hahnemühle "Bamboo", Canson "Montval", Mondi "Color Copy Style"
Stanzen | dies: My Favorite Things "Stitched Traditional Tags"
Sonstiges | other: rotes Geschenkband | red ribbon, Leinengarn | natural twine, selbstgemachtes Perfect-Pearls-Spray | custom made Perfect Perals spray

Mittwoch, 22. Juni 2016

Stempelküche-Challenge: #47 - 3d

Hallo, ihr Lieben! Bei der Stempelküche-Challenge dreht sich in den nächsten beiden Wochen alles um das Motto "3d", d.h. wir wollen raumgreifende Projekte von euch sehen. Wie genau ihr das angeht, d.h. ob ihr Schachteln bastelt, euch an außergewöhnlichen dreidimensionale Kartenformen versucht oder einfach nur voluminöse CAS-Karten mit mehreren Ebenen gestaltet, ist euch überlassen.
Hi all! For the next two weeks it's all about 3d over at the Stempelküche challenge blog, i.e we want to see lots of spatial projects in our link up. However, it's absolutely up to you to decide if you want to create boxes, unusual three dimensional cards or just multi-layer cards with a CAS feel to it.

So sieht die Karte im aufgestellten Zustand aus.
This is what the card looks like when it's popped up.

http://stempelkueche-challenge.blogspot.de/2016/06/stempelkuche-challenge-47-3d.html

Ich bin ja nicht so der Boxen- und Schachtel-Typ, daher ist mir mein Inspirationsprojekt für diese Challenge nicht leicht von der Hand gegangen. Lange habe ich darüber nachgedacht, was ich überhaupt machen möchte, bis ich mich dann an die tollen Pop-Up-Karten erinnerte, die meine liebe Bastelfreundin und Teamkollegin Birka kürzlich gebastelt hat. Glücklicherweise hat sie auf ihrem Blog auch eine Anleitung dazu, wie man sie anlegt und auf ihrem YouTube-Kanal ein Video, wie man sie zusammensetzt. Ich habe die Form für meine Karte etwas abgewandelt, aber im Grunde genommen, habe ich Birkas Vorgaben übernommen.
As I'm not an avid box maker it hadn't been easy for me to create something for this challenge to inspire you. I pondered over what to make at all for quite some time until I rememberedm some of the pop up cards my crafty friend and team mate Birka shared at her blog recently. Fortunately she even has a tutorial on her blog on how to get the base for cards like these done. And on her YouTube channel she shares a video on how to assemble them. I modified the shape of her card a bit for my project, but basically I followed her instructions.

Und so sieht die Karte aus, wenn sie zusammengeklappt ist.
And this is what the card looks like when it's folded up.

Und wenn ihr jetzt wissen möchtet, was sich meine DT-Kolleginnen Biggi, Birka und Jessa zum aktuellen Thema haben einfallen lassen, dann hüpft ganz schnell rüber zum Challengeblog der Stempelküche, wo sie es euch zeigen.
If you now want to know what my DT mates Biggi, Birka and Jessa have come up with to inspire you just hop over to the Stempelküche challenge blog where you'll find out all about it.

Challenges:
Simon Says Stamp Monday Challenge: Use Patterned Paper
Seize the Birthday: Anything Goes 













Stempel | stamps: My Favorite Things "Birthday Bears"
Stempelkissen | inks: Stampin Up "Marineblau | Night of Navy"
Farben | colors: Zig Clean Color Real Brush Markers, Akashiya Sai Watercolor Brush Pens
Papier | cardstock: Canson "Illustration", Stampin Up "Marineblau | Night of Navy"
Motivpapier | patterned paper: Echo Park "Little Boy"
Schneidedateien | cut-files: Pop-Up-Box-Karte (selbsterstellt) | Pop Up Box card (custom made)
Sonstiges | other: Stampin Write Marker "Marineblau | Night of Navy"

Dienstag, 21. Juni 2016

So cool - Colorful Iced Coffee

Auch auf die Gefahr hin, dass es langweilig wird, möchte ich euch heute noch einmal eine Karte mit einem der sommerlichen Distress-Hintergründe zeigen, die ich schon für meine letzte Karte verwendet habe (zu der es auch ein Video-Tutorial gibt).
Although I might run the risk to become boring I'm again sharing a card with one of the summer Distress backgrounds today, which I already used for my last card (and for which I also made a video tutorial).


Das Wischen hatte so viel Spaß gemacht, dass ich gleich mehrere Hintergründe fertiggestellt hatte, und als ich in meiner Restekiste zufällig auf die ausgestanzte Herzchenecke von Memory Box stieß, dachte ich, dass ich die beiden unbedingt kombinieren muss.
The sponging had been much fun that I couldn't stop at only one background. And when, just by chance, I grabbed the heart corner die-cut out of my scrap box I thought it would be a shame not to combine the two.


Das Kaffeethema wollte ich auch noch einmal aufgreifen, und da kamen mir der Eisbecher (ganz klar gefüllt mit Eiskaffee) und das Sentiment aus dem Lawn-Fawn-Set "Here's the Scoop" gerade recht. Ich habe sie mit Versafine "Onyx Black" und transparentem Embossingpulver direkt auf das Penel embossed. Und um beide Elemente ein bisschen vom Hintergrund abzuheben, habe ich sie mit der Technik schattiert, die Kelly Latevola in diesem Video vorstellt.
I also wanted to adress the coffee theme once more. Thus I grabbed the cute little sundae (in Germany iced coffee is typically served in glass cups like these) and a sentiment from Lawn Fawn's "Here's the Scoop" and embossed them directly onto my panel using Versafine "Onyx Black" and clear embossing powder. To highlight these elements I shaded them using the technique Kelly Latevola introduces in this video.

Challenges:
Lawnscaping Challenge: #132 - Distress Maniacs














Just Us Girls: #348 - Color Week


 









2016 Summer Coffee Lovers Blog Hop

Stempel | stamps: Lawn Fawn "Here's the Scoop"
Stempelkissen | inks: Versafine "Onyx Black"
Farben | colors: Distress Ink "Picked Raspberry", "Mustard Seed", "Peacock Feathers", Copics
Papier | cardstock: Clairfontaine "Exacompta", Folio Fotokarton
Stanzen | dies: Memory Box "Ornamental Heart Corner"
Sonstiges | other: transparentes Embossingpulver | clear embossing powder

Freitag, 17. Juni 2016

Video + Freebie: 2016 Summer Coffee Lovers Blog Hop

Heute startet der diesjährige Summer Coffee Lovers Blog Hop, und natürlich bin ich als eingeschworene Kaffeetrinkerin auch wieder dabei. Das ist die Karte, die ich für den Hop gewerkelt habe:
Today marks the start of this year's Summer Coffee Lovers Blog Hop, and as a dedicated coffee lover I of course have to participate. This is the card I created for the hop:



Wie genau die Karte entstanden ist, erfahrt ihr in diesem Video:
The following video shows you how this card came together:




Und wie schon im Titel angekündigt, habe ich heute nicht nur ein Video für euch, sondern auch ein Freebie. Nachdem ich lange vergeblich nach einer Stanzform oder einer Schneidedatei für einen Coffee-to-Go-Becher gesucht habe, habe ich für diese Karte mein eigenes Cut-File erstellt. Es besteht aus dem Becher, einem Deckel und zwei Banderolen mit verschiedenen Herzformen, und wer mag, kann sich die entsprechende svg-Datei bzw. das studio-File hier kostenlos herunterladen.
As I already revealed in the title of this post I don't only have a video for you today but also a freebie. After for quite some time I've searched in vain for a small die or a simple cut-file for a coffee2go mug, I've decided to create my own. I've designed a cut-file consisting of the mug together with a separate lid and two wrappers with different heart shapes, and if you like it you can download the svg or the studio file here for free.



Challenge:
2016 Summer Coffee Lovers Blog Hop

Stempel | stamps: Create A Smile Stamps "Coffee First"
Stempelkissen | inks: Versafine "Onyx Black"
Farben | colors: Distress Ink "Picked Raspberry", "Mustard Seed", "Peacock Feathers"
Papier | cardstock: Clairfontaine "Exacompta", Folio Fotokarton, rotes und silbernes Glitterpapier | red and silver glitter paper
Schneidedatei | Cut-File: Coffe-to-go Mug (free download studio file | svg file)
Sonstiges | other: Pretty Pink Posh "Sparkling Clear Sequins", selbstgeamachter | custom made Perfect Pearls Spray Mist, Faber-Castell Fineliner

Mittwoch, 15. Juni 2016

Guest Designing for Curtain Call Inspiration Challenge - Tasty Tropics

Das ist schon mein zweiter Post für heute.
Meinen Beitrag zur Bastel-Traum-Challenge findet ihr hier.
This already is my second post for today.
For my inspiration card for the current Bastel-Traum challenge click here!


Zum zweiten Mal habe ich heute die Ehre eine Challenge als Gastdesignerin zu unterstützen. Diesmal ist es die Curtain-Call-Challenge, und auch dort stehen die Zeichen bereits auf Urlaub. "Tasty Tropics" lautet das Thema, zu dem es auch ein Inspirationsfoto gibt (s.u.). Dies ist die Karte, die ich dazu gestaltet habe.
For the second time today I'm honored to be guest designing for a card challenge. This time it's for Curtain Call challenge. Here too all signs point toward vacation. The challenge prompt is called "Tasty Tropcis", and there's also an inspiration photo that comes with it to tickle your mojo (see below). But first here's the card I came up with to inspire you: 



Ich muss zugeben, dass ich heftig geschwitzt habe, bis meine Inspirationskarte fertig war. Denn obwohl ich inzwischen einige Stempel mein Eigen nenne, ist zum Thema Tropen erstaunlich wenig dabei. Mein einziges tropisches Set sind die "Penguins in Paradise" von My Favorite Things. Aber irgendwie konnte ich die nicht mit den Challengefarben in Einklang bringen, und die wollte ich unbedingt in meiner Karte integrieren. Also habe ich den Cocktail aus dem "Penguins in Paradise"-Set kurzerhand mit dem Eisbären aus "Cool Day" (ebenfalls von MFT) kombiniert. Mit dem war ich sehr zufrieden, allerdings fehlte mir dann dazu ein passender Hintergrund. Was für ein Glück, dass ich seit geraumer Zeit ein paar ganz liebe andere Stempelmädels persönlich kenne, die ich in meiner Verzweiflung um Hilfe bitten konnte. Die liebe Nina von Engelchens Bastelstube hatte dann den rettenden Einfall, den ich natürlich sofort umgesetzt habe. Danke noch einmal für diese tolle Hintergrundidee!
I have to admit that I sweat quite a lot before I could finish it. Because even if I own quite a lot of stamps these days I posses a surprisingly small number of tropical stamps. Indeed, my only tropical stamp set is My Favorite Things' "Penguins in Paradise". And these I somehow couldn't bring in line with the colors from the photo inspiration, which I absolutely wanted include in my card. Thus, what I did was taking the cocktail form the "Penguins in Paradise" set and combining it with one of the polar bears from the "Cool Day" set (which also is by MFT). I was very pleased with this guy, however I couldn't come up with a suitable background for him. Gladly got into closer contact with a few fellow crafters lately and could ask them for help. In the end it was Nina from Engelchens Bastelstube who saved me with a fantastic idea. Thanks again for being so kind, Nina!




Challenges:
Task for Two Tuseday: #53 - Party
Kreativ durcheinander: #12 - Sommeranfang
Simon Says Stamp Wednesday Challenge: Animal Magic 

Stempel | stamps: My Favorite Things "Cool Day", "Penguins in Paradise"
Stempelkissen | inks: My Favorite Things Hybrid Ink "Black Licorice", Stampin' Up "Schokobraun | Chocolate Chip"
Farben | colors: Polychromos, Distress Ink
Papier | cardstock: Hahnemühle "Nostalgie", Neenah "Desert Storm", Mondi "Color Copy Style"
Stanzen | dies: Lawn Fawn "Stitched Hillside Borders"
Schablone | stencil: selbst erstellt aus einer Datei aus dem Silhouette-Store | custom made from a file from the Silhouette store
Sonstiges | other: Pretty Pink Posh "Sparkling Clear Sequins"

Guesting at Bastel-Traum-Challenge: #42 - Reise/Journey

Heute habe ich die Ehre als Gastdesignerin bei der Bastel-Traum-Challenge dabeizusein. Das Thema der nächsten Wochen lautet "Reise/Urlaub", und das ist meine Inspirationskarte dazu.
Today I'm honored to be guest designing at the Bastel-Traum challenge blog. This month's prompt is "journey/vacation" and this is the card I made for it.


Nach den vielen Strandkarten in letzter Zeit habe ich mich diesmal nicht von einem bestimmten Ziel, sondern vom Vorgang des Reisens selbst inspirieren lassen. Zur Umsetzung meiner Idee habe ich dann eines der schönsten Aeronautik-Sets verwendet, die ich kenne: "Uplifting" von Create A Smile Stamps.
After all of the beach cards I created recently I've this time taken my inspiration not from a certain destination but from the process of traveling itself. And to realized my idea I've used one of the most beautiful aeronautic sets I know: Create A Smile Stamps' "Uplifting".


Ballon und Hubschrauber habe ich mit Copics koloriert. Die Wolken im Hintergrund habe ich mit Distress Inks gewischt, nachdem ich mir zunächst eine passende Schablone mit der "Puffy Cloud Border"-Stanze von Lawn Fawn zugeschnitten habe. Dieselbe Randstanze habe ich für die Wolken im Vordergrund verwendet.
The balloon and the helicopter are colored with Copics. To sponge the clouds in the back I've used Distress Ink after having made a custom stencil using Lawn Fawn's "Puffy Cloud Border". With the same die I cut the clouds in the foreground.

Challenges:
Simon Says Stamp Monday Challenge: World Traveller
Create A Smile Stamps: Favorite 









Stempel | stamps: Create A Smile Stamps "Uplifting", Stempelküche "365"
Stempelkissen | inks: My Favorite Things "Hybrid Ink Black Licorice", Versafine "Onyx Black", Distress Ink "Tumbled Glass"
Farben | colors: Copics
Papier | cardstock: Mondi "Color Copy", Tchibo
Stanzen | dies: Lawn Fawn "Puffy Cloud Border"
Sonstiges | other: Pretty Pink Posh "Sparkling Clear Sequins"

Montag, 13. Juni 2016

Let's Chill

Schon wieder habe ich heute eine Karte mit einem der süßen Affen von My Favorite Things für euch. Und weil es so gut passt, habe ich das kleine Kerlchen auch wieder mit ein paar Stempeln aus dem "Penguins in Paradise"-Set kombiniert.
Again I'm sharing a card made with one of the cute My Favorite Things' monkeys with you. And because it is such a good match I've again combined the little cutie with a few stamps from the "Penguins in Paradise" set.


Affe, Blümchen und Palme sind wieder mit Polychromos koloriert. Der Sandstrand und der Himmel im Hintergrund sind mit Distress Inks gewischt. Für die Prägung im Hintergrund habe ich einen Prägefolder von We R Memory Keepers benutzt.
Monkey, flower and palm tree are again colored with Polychromos. The beach and the sky in the back are sponged with Distress Inks. For the embossed background I used a folder by We R Memory Keepers.


Challenges:
CAS(E) this Sketch: #176 















Virginia's View Challenge: #22 - All about colors 














Simon Says Stamp Monday Challenge: World Traveller

Stempel | stamps: My Favorite Things "Cheekey Monkey", "Penguins in Paradise"
Stempelkissen | inks: My Favorite Things Hybrid Ink "Black Licorice
Farben | colors: Polychromos, Distress Ink
Papier | cardstock: Hahnemühle "Nostalgie", Canson "Montval", Folio Fotokarton
Stanzen | dies: My Favorite Things "Wonky Stitched Rectangles", Lawn Fawn "Stitched Hillside Borders"
Prägefolder | embossing folder: We R Memory Keepers "Stripes"

Samstag, 11. Juni 2016

Monkey Love

Für die aktuelle Sketch-Challenge auf dem My Favorite Things Challenge & Inspiration Blog, habe ich folgende Karte gewerkelt:
Today's card has been made with the current sketch challenge at My Favorite Things' challenge and inspiration blog in mind.


Francine Vuillèmes Inspirationstionskarte für diese Challenge hat mich derart fasziniert, dass ich etwas Ähnliches unbedingt selbst ausprobieren wollte. Ich hoffe, Francine kann mir verzeihen, dass ich vieles so schamlos bei ihr abgekupfert habe. Es hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht, diese Karte zu werkeln und ihren Kolorationsprozess zu analysieren.
Francine Vullième's inspiration card for this challenge has had such a huge impact on me that I couldn't help trying to create something similar. I hope that Francine will forgive me for shamelessly copying her ideas. Anyway, it has been so much fun to make this card and to analyse Francine's coloring process.


Der Hintergrund ist mit Copics gemalt, der Affe und die Palme sind mit Polychromos koloriert.
The background is drawn with Copics. The monkey and the palm tree are colored with Polychromos.

Challenges:
My Favorite Things Sketch Challenge: #284














Addicted to Stamps and More: #197 - Make your Mark 
Challenge Up Your Life: #43 - Rahmen 

Stempel | stamps: My Favorite Things "Cheekey Monkey", "Penguins in Paradise", Lawn Fawn "A birdie told Me"
Stempelkissen | inks: My Favorite Things Hybrid Ink "Black Licorice
Farben | colors: Polychromos, Copics
Papier | cardstock: Hahnemühle "Nostalgie", Mondi "Color Copy", Neenah "Desert Storm"
Motivpapier | patterned paper: Aldi (German discounter)
Stanzen | dies: My Favorite Things "Stitched Square Scallop Frames", Lawn Fawn "A birdie told Me"
Sonstiges | other: Glossy Accents, weiße Acrylfarbe | white acrylic paint

Mittwoch, 8. Juni 2016

Stempelküche-Challenge: #46 - Sketch

Schon wieder sind zwei Wochen vorbei und es wird Zeit für eine neue Herausforderung auf dem Stempelküche-Challenge-Blog. Diesmal haben wir einen Sketch für euch, vorbereitet von meiner wunderbaren Team-Kollegin Birka.
Again, two weeks have passed and it's time again for a new challenge at the Stempelküche challenge blog. This time we've got a sketch for you prepared by my fabulous team mate Birka.


http://stempelkueche-challenge.blogspot.de/2016/06/stempelkuche-challenge-46-sketch.html

http://stempelkueche-challenge.blogspot.com/2016/06/stempelkuche-challenge-46-sketch.html

Wie ihr seht habe ich die Vorgabe sehr frei interpretiert. Die beiden Rechtecke habe ich durch einen süßen Fuchs am Lagerfeuer und zwei Bäume ersetzt. Durch das Beibehalten der Ausrichtung, die Wellenform am unteren Rand und das Fähnchen mit dem Sentiment sind die wichtigen Grundelemente des Sketchs trotzdem noch zu erkennen. Und genauso sollte es bei euch auch sein. Ihr müsst euch nicht sklavisch an die Vorgabe halten, wenn sie nicht ganz zu eurer Idee passt, aber grundsätzlich muss der Sketch noch erkennbar sein.
As you can see I've quite freely interpreted the sketch. I've crazily swapped the two rectangles for a cute little fox at the bonfire and two tiny trees. However, in keeping with the orientation, the wavy border and the sentiment strip the basic sketch is still recognizable. And that's all we are demanding from you and your project. You do not need to totally obey by the sketch if it doesn't fit your idea but the basic elements have to be recognizable.


Jetzt möchtet ihr sicher wissen, wie meine DT-Kolleginnen Beate, Biggi, Birka und Jessa den aktuellen Sketch interpretiert haben. Ob sie ähnlich schludrig mit Birkas Vorlage umgegangen sind wie ich, oder ob sie ihn originalgetreuer umgesetzt haben. Hab ich Recht? Na, dann nichts wie rüber zum Challengeblog der Stempelküche, da könnt ihr es herausfinden.
Now you sure want to know what my DT mates Beate, Biggi, Birka and Jessa have come up with to inspire you. If they interpreted the sketch in a similar sloppy way as I did or if they implemented it more faithefully. Don't you? Well then, just hop over to the Stempelküche challenge blog where you'll find it out.

Challenges:
Tuesday Throwdown: #297 - Man's World
Stempelgarten-Challenge: #50 - Eine Karte für den Mann 
Simon Says Stamp Wednesday Challenge: Father's Day Card / For a Guy

Stempel | stamps: My Favorite Things "Warm & Fuzzy Friends", "Forrest Friends"
Stempelkissen | inks: Versafine "Onyx Black", Stampin' Up "Schokobraun | Chocolate Chip"
Farben | colors: Zig Clean Color Real Brush Marker
Papier | cardstock: Hahnemühle "Bamboo", Stampin' Up "Flüsterweiß | Whisper White", "Savanne | Crumb Cake", Folio Fotokarton
Motivpapier | patterned paper: Bo Bunny Camp-a-Lot
Stanzen | dies: Simon Says Stamp "Wavy Scallop Stitches"

Dienstag, 7. Juni 2016

Sweet Elephant

Diese wahlweise zur Geburt oder für einen Kleinkindergeburtstag zu verwendende Karte ist für die aktuellen Sketch und Color Challenges von My Favorite Things entstanden.
This card, which can optionally serve as a baby card or a card for a toddler's birthday, was made with the current sketch and color challenges by My Favorite Things in mind.


Der süße Elephant ist mit Polychromos koloriert, der Hintergrund mit Distress Inks gewischt. Für die kleinen Herzen habe ich eine Schablone verwendet, die ich selbst erstellt und mit meiner Cameo geschnitten habe.
The sweet little elephant is colored with Polychromos, the background is sponged with Distress Inks. To make the litte hearts I've used a stencil I've designed myself and cut with my Silouette Cameo.


Challenges:
My Favorite Things: Sketch Challenge #283














My Favorite Things: Color Challenge #46

 



Seize the birthday: Anything Goes












Stempel | stamps: My Favorite Things "Adorable Elephants", danipeuss "Glückwunsch"
Stempelkissen | inks: My Favorite Things Hybrid Ink "Black Licorice", Versafine "Onyx Black"
Farben | colors: Polychromos, Distress Ink "Tattered Rose", "Tumbled Glass"
Papier | cardstock: Hahnemühle "Nostalgie", Canson "Montval", Neenah "Destert Storm", Folio Fotokarton
Stanzen | dies: My Favorite Things "Stitched Oval Scallop Frame"
Schablone | stencil: selbst gestaltet | own design
Sonstiges | other: Studio Calico "Wood Veneer Stars"