Donnerstag, 4. Oktober 2018

Vom Himmel hoch

Heute habe ich wieder eine Weihnachtskarte für euch. Es ist zwar noch ein bisschen hin bis zum großen Fest, aber bei den vielen Karten, die ich im Dezember immer verschicke, kann ich wirklich nicht früh genug anfangen (und dieses Jahr bin ich ehrlich gesagt sogar schon ein bisschen spät dran).
Today I'm sharing another Christmas card. We still have plenty of time left until the Holiday season starts, but considering how many cards I send out each year in December I just can't begin soon enough (actually I'm even a bit late this year).


Auf dieser Karte habe ich einen Hintergrund verarbeitet, für den ich zum ersten Mal mit einer GoPress and Foil gearbeitet habe, einer Maschine, mit der man anders als mit einem Laminiergerät auch Stanzformenmotive folieren kann. Fall ihr euch das Ganze mal genauer anschauen wollt, dann guckt euch einfach dieses Video von Mel an, da werden die Maschine und die verschiedenen Möglichkeiten, die sie bietet, ganz übersichtlich beschrieben. Trotz der vielen Tipps, die man hier und in anderen Videos bekommt, ist es am Anfang nicht ganz einfach, ein ebenmäßiges Ergebnis zu erzielen (auch ich habe hier ehrlich gesagt nur einen Ausschnitt meines ersten Folierversuchs verwendet), aber wenn es klappt, sieht es wirklich ganz wunderbar aus. Das herrliche Funkeln kann man auf Fotos nur schwer einfangen.
On this card I'm working with a background I made recently when using a GoPress and Foil for the first time. That's a machine which helps you to use your your dies for foiling. Should you want to take a closer look at it here's a video by the manufacturer that explains how it works. Despite of all the tips and tricks offered in this and other videos on the net it's a bit difficult to get a even result right at the beginning (I'm also only using part of my first foil text on this card). But if it works it just looks amazing. Unfortunately it's so difficult to catch all the sparkle and bling in a photo.


Der süße Engel im Vordergrund stammt aus einem Weihnachtsset von danipeuss aus dem letzten Jahr. Ich habe ihn mit Copics coloriert und mit 3d-Schaumkleber auf dem Hintergrund fixiert.
The sweet angel in the foreground is from a Christmas stamp by danipeuss, which has already been released last year. I colored the angel with Copics and used foam tape to glue her onto my card.


Ganz zum Schluss habe ich an euch heute noch eine Frage an euch - falls ihr überhaupt bis hierher mitgelesen habt ;o) . Wahrscheinlich ist euch aufgefallen, dass mein obiges Foto sieht anders aussieht als üblich. Viele von euch mögen meine Fotos mit der spiegelnden Fläche darunter, ein paar finden diese Darstellung aber auch etwas irritierend. Außerdem brauche ich, um diese Aufnahmen zu machen, immer ganz optimales Licht, daher muss ich hin und wieder sehr lange warten, bis ich gescheite Fotos machen kann. Außerdem mögen es manche auch gerne, bei anderen schon auf den Fotos zu sehen, welche Produkte sie verwendet haben. Daher habe ich für diese Karte mal einen neuen Bildstil ausprobiert und würde von euch gerne wissen, was euch besser gefällt - mein üblicher schmuckloser Stil, ohne jederlei Deko, bei dem sich die Karten in der Glasplatte reflektieren oder das neue Format, bei dem man auch die verwendeten Materialien sehen kann.
Before I say good-bye I have a question to you today - if you've read so far at all, that is ;o) . It might have caught your attention that the picture above looks different than my usual card photos. A lot of you like the images with the glass surface underneath, however, some of you also think it's a bit irritating or distracting. What's more is that I need ideal lighting conditions to make those photos and sometimes have to wait quite some time until I can get good shots. Some people also like to see the products and coloring mediums used on a product in the corresponding photo. That's why I tried out a new photographing style for this card, and I'd be glad to know which one you prefer - my usual clean and simple photo style without any props or the new format which also shows part of the products I used to make my cards.

Challenge:
Simon Says Stamp Wednesday Challenge: Let's get ready for Christmas

Stempel | stamps: danipeuss/Klartext "Gesegnete Weihnachten"*
Stempelkissen | inks: MFT Hybrid Ink "Black Licorice", Versafine "Onyx Black"
Farben | colors: Copics
Papier | cardstock: Mondi "Color Copy", blaues Glitterpapier | blue glitter paper
Stanzen | dies: Poppystamps "Mod Snowflake Background", My Favorite Things "Mini Scallop Edge"
Sonstiges | other: transparentes Embossingpulver | clear embossing powder, Couture Creations Heat Activated Foil "Blue-Green Iridescent"

1 Kommentar:

  1. Liebe Sonja,

    deine Karten sind immer wunderschön, ich mag deinen Stil sehr. Beim Lesen deines Blogs hätte ich spontan gesagt, bloß nicht zu viel Hintergrundtamtam, lieber schlicht. Ich finde es hilfreich, wenn man einen realistischen Eindruck der Karte bekommt, am liebsten aus mehreren Perspektiven. Das Beispiel jedoch mit den beigelegten Materialien sieht sehr geschmackvoll und toll aus. Davon würde ich auch gern mehr sehen, am liebsten, wie gesagt, nicht nur von vorn. Danke für die vielen Insprationen, liebe Grüße, Caro
    PS sorry für den Roman ....

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. Durch das Setzen eines Häkchens vor „Ich möchte Benachrichtigungen erhalten“ können Sie Nachfolgekommentare per E-Mail abonnieren. Laufende Kommentarabonnements können jederzeit durch das Entfernen des Häkchens oder über einen Link in der Benachrichtigungs-Mail abbestellt werden.

This blog is created using the Google's Blogspot service and is hosted by Google. Google’s Privacy Policy and Terms of Service apply. You can subscribe to follow-up comments via email by checking the box „Ich möchte Benachrichtigungen erhalten“. To unsubscribe you can either uncheck the box or click the corresponding link in the notification e-mail.