Mittwoch, 21. November 2018

Stempelküche-Challenge: #108 - Kranz

Es ist Mittwoch und mal wieder Zeit für eine neue Herausforderung auf dem Stempelküche-Challenge-Blog. Das Thema der nächsten beiden Wochen lautet "Kranz", und meine Beispielkarte dazu sieht so aus:
It's Wednesday and time again for a new challenge over at the Stempelküche challenge blog. Our prompt for the next fortnight is "wreath", and this is my inspiration card for you:


https://stempelkueche-challenge.blogspot.com/2018/11/stempelkuche-challenge-108-kranz.html

Ich habe mehrere kleine Rentiere von Mama Elephant kreisförmig angeordnet und mit wasserfester Tinte auf Aquarellpapier gestempelt. Anschließend habe ich sie mit Aquarellmarkern koloriert und ein paar kleinere Details mit Aquarellstiften hinzugefügt. Die fertig kolorierten Rentiere habe ich maskiert und dann mit Tannenzweigstempeln und zwei unterschiedlichen Grüntönen den Kranz hinzugestempelt.
I arranged several little agenda reindeers by Mama Elephant in a circle and stamped them onto watercolor paper using waterproof ink. I then colored them with watercolor markers and added a few details with watercolor pencils. After I was finished I masked off the reindeers and added a few branches in two different greens to create my wreath.


Zum Schluss habe ich den Kranz noch mit kleinen Sternpailletten geschmückt und ein paar Akzente mit Glossy Accents gesetzt, z.B. auf dem Stern und dem Kranz, den zwei der Rentiere halten, sowie den kleinen Näschen der süßen Kerle.
To finish off my card I decorated the wreath with a few star sequins and and added some details with Glossy Accents, for example on the star and the wreath two of the reindeers carry as well as on the cute guys' little noses.



Leider ist mir während des Kolorierens bei zwei Rentieren (demjenigen, das die Geschenke trägt, und dem mit der Lichterkette) die Farbe ausgelaufen, wodurch das Endergebnis etwas matschig wirkt. Ansonsten bin ich ganz zufrieden mit dem lustigen Rentierkrantz.
Unfortunately my paint bled while coloring two of the reindeers (the one, who carries the presents and the one with the fairy lights) making the overall result look a bit sloppy. Otherwise I'm rather happy with the fun wreath I created.


Wenn ihr jetzt wissen möchtet, wie wörtlich meine DT-Kolleginnen Beate, Biggi, Birka und Jennifer das aktuelle Thema interpretiert haben, dann hüpft ganz schnell rüber zum Challengeblog der Stempelküche, wo sie euch ihre tollen Werke zeigen. 
Should you now want to find out how literally my DT mates Beate, Biggi, Birka, and Jennifer have interpreted our new challenge prompt then quickly hop over to the Stempelküche challenge blog where they are sharing their wonderful creations.

Stempel | stamps: Mama Elephant "Little Reindeer Agenda", "Mini Messages", Lawn Fawn "Frosty Fairy Friends"
Stempelkissen | inks: MFT Hybrid Ink "Black Licorice", Versafine "Onyx Black", Memento "New Sprout", "Bamboo Leaves"
Farben | colors: Winsor & Newton Aquarellmarker | watercolor markers, Faber Castell "Albrecht-Dürer-Aquarellstifte"
Papier | cardstock: Canson "Héritage Satiniert", Crafters Companion "Kraft Cardstock"
Stanzen | dies: Mama Elephant "All Prettied Up"
Sonstiges | other: transparentes Embossingpulver | clear embossing powder, Glossy Accents, Sternpailletten | star sequins

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. Durch das Setzen eines Häkchens vor „Ich möchte Benachrichtigungen erhalten“ können Sie Nachfolgekommentare per E-Mail abonnieren. Laufende Kommentarabonnements können jederzeit durch das Entfernen des Häkchens oder über einen Link in der Benachrichtigungs-Mail abbestellt werden.

This blog is created using the Google's Blogspot service and is hosted by Google. Google’s Privacy Policy and Terms of Service apply. You can subscribe to follow-up comments via email by checking the box „Ich möchte Benachrichtigungen erhalten“. To unsubscribe you can either uncheck the box or click the corresponding link in the notification e-mail.